1. März 1929 - Eröffnung der Firma Gebrüder Hepp Optisches Institut, als Zweigniederlassung des Hauptgeschäftes in Konstanz. Prokura August Hepp.
1930 - Am 1. Januar übernimmt August Hepp die Firma und wird selbstständig.
1949 - Nach dem Tod von August Hepp leitet seine Witwe Elisabeth Hepp den Betrieb.
1955 - Augenoptikermeister Helmut Graf, zukünftiger Schwiegersohn, wird Betriebsleiter.