Kaum zu sehen, aber bestens zu hören
Im-Ohr-Geräte sind kleine und besonders dezente Hörsysteme, die zentral in der Ohrmuschel oder im Gehörgang getragen werden. Mit diesen Systemen können leichte bis mittelschwere Hörverluste ausgeglichen werden.
Der Vorteil moderner Im-Ohr-Systeme ist die direkte Lage im Gehörgang und die damit verbundene natürliche Schallaufnahme. Das Richtungshören wird hiermit erheblich verbessert. Jedes Im-Ohr-System wird nach der Anatomie des äußeren Gehörgangs individuell gefertigt. Die notwendige Technik findet allein im Inneren dieses kleinen Gerätes Platz.